Schwarmintelligenz hilft beim Heizölkauf

Die Masse findet den günstigen Kaufzeitpunkt. Das Vergleichsportal für Heizölpreise www.esyoil.com hat ein Instrument entwickelt, mit dem Verbraucher dieses Phänomen nutzen können: das Heizölkauf-Barometer.

Klaus Bergmann, Geschäftsführer esyoil GmbH

Klaus Bergmann, Geschäftsführer esyoil GmbH

Lüneburg – Weil die Weisheit der Vielen dem Einzelnen helfen kann, Heizöl günstig zu kaufen, hat die esyoil GmbH das Heizölkauf-Barometer entwickelt. Dieses Instrument macht das Kaufverhalten der Masse sichtbar und ist einmalig in Deutschland. Ordern viele Verbraucher Heizöl über www.esyoil.com, dann signalisiert das Barometer, dass die Masse zum Kauf rät. Vorteil des Heizölkauf-Barometers: Der reale Akt des Kaufens zeigt, ob die Menschen tatsächlich an einen guten Zeitpunkt glauben, anders als wenn lediglich nach der Meinung gefragt wird. „Die Schwarmintelligenz funktioniert. Das beobachten wir seit Jahren. Die Kunden haben ein gutes Gespür für Kaufzeitpunkte“, sagt Klaus Bergmann, Geschäftsführer der esyoil GmbH. Dass „der Schwarm“ in der Vergangenheit richtig lag, belegt der Abgleich von Heizölpreisen und Kaufverhalten.

Damit ist das Heizölkauf-Barometer eine vergleichsweise einfache Informationsquelle für Hausbesitzer, die ihren Heizöltank kostengünstig füllen wollen. Sie können bis zu 500 Euro sparen, wenn sie sich im Jahresverlauf für den richtigen Bestelltermin entscheiden.